Besuch bei ThyssenKruppSteel Europe

Frau Stark und Frau Deike mit ihren Chemie-Kursen im Stahlwerk

Am Donnerstag, den 21.4.2016 besuchten der Chemie EF-Kurs von Frau Deike und der Chemie Q1-Kurs von Frau Stark das Stahlwerk von ThyssenKrupp in Duisburg. Bei wunderschönem Wetter wurden die beiden Gruppen nach einer kurzen Videoeinführung getrennt von jeweils 2 Personen durch das Werk geführt.

Während der kurzen Busetappen, die zwischen den einzelnen Stationen der Besichtigung zurückgelegt wurden, konnten die von ThyssenKrupp gesponserten leckeren Lunchpakete verzehrt werden.

Wir begegneten verrückten Staplerfahrer, Männern, die gerne mit Sand spielen und hatten eine interessante Plauderei aus dem Nähkästchen am Abstich des Hochofens mit einem Mitarbeiter der Firma, der so nett war, auch ein Foto von uns direkt vor dem Hochofen zu erlauben (das Fotografieren im Werk ist eigentlich untersagt!).

Nachdem alle Stationen der Stahlherstellung (Hafen, Hochofen, Konverter, Walzwerk) durchlaufen waren, wurden wir mittags mit dem Bus, der uns morgens auch von der Schule abgeholt hatte, wieder ans OHG gebracht. Alles in allem mal wieder eine gelungene Veranstaltung, die dank der Kooperation unserer Schule mit TKS möglich gemacht werden konnte. Also nicht vergessen: „Wir denken Stahl weiter!“ In diesem Sinne

N. Stark