Datenschutzerklärung

Einleitung

Wir nehmen den Datenschutz ernst. Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten und der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet.

Als Nutzer unserer Schulhomepage erhalten Sie in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck wir oder Drittanbieter Daten von Ihnen erheben und diese verwenden.

Die Nutzung unserer Schulhomepage ist ohne die aktive Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Eine Registrierung und Anmeldung durch den Seitenbesucher ist weder erforderlich noch vorgesehen.

Beachten Sie bitte, dass ein lückenloser Schutz bei einer Datenübertragung über das Internet, z. B. bei der Kommunikation per E-Mail oder der Nutzung freier, ungeschützter WLAN-Hot-Spots, nach gegenwärtigem Stand der Technik nicht möglich ist. Überdies empfehlen wir Ihnen, die Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers grundsätzlich restriktiv zu konfigurieren.


1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

1.1 Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das

Otto-Hahn-Gymnasium Dinslaken
Frau Astrid Weidler, OStD‘
Hagenstraße 12
46535 Dinslaken
Tel.: 02064/54050
Fax: 02064/731785.

1.2 Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter dsb.schulen@medienzentrum-kreis-wesel.de.


2. Information über die Erhebung personenbezogener Daten, Speicherdauer

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Ein Kontaktformular wird auf unserer Schulhomepage nicht angeboten. Zudem gibt es keine Möglichkeit, sich als Seitenbesucher zu registrieren oder anzumelden und dabei personenbezogene Daten zu hinterlassen.


3. Ihre Rechte


3.1 Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.

3.2 Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


4. Automatisierte Erhebung von Nutzerdaten beim Besuch unserer Website


4.1 Server-Log-Files

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Schulhomepage, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die anonymisierten Nutzerdaten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir oder der Provider unseres Webspace die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anforderung (bzw. des Seitenzugriffs)
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von welcher die Anforderung erfolgt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.


4.2 Cookies

Grundsätzlich könnten bei der Nutzung unserer Schulhomepage zusätzlich zu den zuvor genannten Daten auch Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, sofern Sie sich registrieren, um Beiträge zu verfassen oder von anderen verfasste Beiträge zu kommentieren. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden. Durch sie können der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall uns als Seitenbetreiber), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Da auf unserer Schulhomepage gegenwärtig alle Funktionen abgeschaltet sind, die den Seitenbesuchern die Registrierung und damit die Formulierung von Beiträgen oder Kommentaren ermöglichen, werden außerhalb der Nutzung durch unsere Systemadministration keine Cookies gespeichert.