Geschichte

Das Otto-Hahn-Gymnasium feiert im Jahr 2017 sein 50-jähriges Schuljubiläum. Nachfolgend soll über die wesentlichen Stationen seiner Geschichte informiert werden.

Prof. Dr. Otto Hahn, Entdecker der Kernspaltung von schweren Atomen und Nobelpreisträger für Chemie 1944, bei der Einweihungsfeier am 22.06.1967 auf dem Schulhof unseres nach ihm benannten Gymnasiums

1901
Gründung der „Höheren Knabenschule“ im heutigen THG-Gebäude.

1966
05.12. Trennung: Aus dem „Städtische Gymnasium für Jungen“ (Nachfolger der „Höheren Knabenschule“) gehen das THG und das OHG hervor.
Das OHG bekommt als mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium an der Hagenstraße ein eigenes Gebäude. Erster Schulleiter wird Herr Dr. Buchmann.

1967
22.06. Das OHG wird offiziell und feierlich eingeweiht. Besonderer Gast bei der Einweihung war der Namensgeber, Herr Prof. Dr. Otto Hahn.

1973
Die ersten Mädchen durften ans OHG (Koedukation).

1974
Einführung der differenzierten Oberstufe und der Kooperation mit anderen Schulen.

1976
Schulfest zum zehnjährigen Jubiläum.
Verschiedene kulturelle Aktivitäten (Tanz, Theater, Konzerte, …) finden regelmäßig am OHG statt.

1977
30.06. Herr OStD Dr. Hermann Buchmann, erster Schulleiter, tritt in den Ruhestand.

1978
08.05. Neuer Schulleiter wird Herr OStD Jürgen Lukat.

1984
Das Fach „Informatik“ wird zum ersten Mal angeboten.

1985
Der erste Tag der offenen Tür findet am OHG statt.

1987
Der erste Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Agen wird durchgeführt.

1990
Einrichtung der Berufswahlvorbereitung

2000/2001
31.01. Verabschiedung von Herrn OStD Jürgen Lukat, zweiter Schulleiter, in den Ruhestand.
07.05. Frau OStD‘ Christine Rolfs wird die neue Schulleiterin am OHG.

2001/2002
Fertigstellung des Schulprogramms.
Einrichtung und Ausbildung einer Streitschlichtergruppe.
Erscheinen der ersten Ausgabe der Schülerzeitung FATAL

2002/2003
Erstes Skiprojekt der Stufe 9
Beginn der Umbauphase am OHG
Einrichtung der 1. zeitverkürzten Profilklasse (ab Klasse 7: Abitur in 12 Jahren)
Einrichtung eines Freiarbeitszweiges (ab Klasse 5)
Einführung der Nachmittagsbetreuung „13-plus“
Ich trau‘ mir was zu – Projekt für die 5ten Klassen im ND-Heim
Einstieg in das Projekt „SelGO“ („Abitur -online“)
Erste Teilnahme am Projektwettbewerb „Jugend debattiert“
1. Hilfe- Kurse – implementiert in den Unterricht der Klassen 9
Einführung von „Kopfnoten“ in die Zeugnisse
Aufbau des Schüleraustausches mit Polen (Lodz)
Einrichtung einer Fahrradwache

2003/2004
Fortführung des Projektes „Abitur-online“ Jg. 12 (SelGO)
Einrichtung einer Laptop-Klasse
Evaluation des Schulprogramms
Einführung der FA in Klasse 7 mit 3 Wochenstunden
Beginn des Neubaus für den naturwissenschaftlichen Trakt mit Bibliothek
Fertigstellung des Innenhofes mit Blockhaus für die Streitschlichter
Einrichtung der 2. zeitverkürzten Profilklasse
Erstellung und Verabschiedung einer neuen Schulordnung
Einrichtung eines Schulsanitätsdienstes
Aufbau des Schüleraustausches mit Vitry le Francois
Verabschiedung und Aufnahme des Beratungskonzeptes in das Schulprogramm

2004/2005
Einführung des Faches „Spanisch“ in Jg. 11
Verabschiedung des „Bandbreitenmodells“ (Lehrerarbeitszeit)
Verabschiedung der neuen Profilklasse in G 8 (Englisch bilingual in Naturwissenschaften, beginnend mit Jahrgang 7 in 2007/08)
Verabschiedung des Projektes „Wirtschaftenglisch“ in Jahrgang 12.1 (Schulj. 2005/06)
Verabschiedung der Einführung der 2. Fremdsprache in Klasse 6 (ab 2006/07)
Anstaltseigene Fortbildung für KollegInnen im Bereich „Wirtschaftsenglisch“
Einführung der FA in Klasse 8 mit 3 Wochenstunden
Kooperationsvertrag mit der Sparkasse Dinslaken
Einrichtung der 3. zeitverkürzten Profilklasse
Einweihung des naturwissenschaftlichen Neubaus am 01.07.05
Schulfest und Ehemaligentreffen
Evaluation der (zeitverkürzten) Profilklasse

2005/2006
Einführung von Wirtschaftsenglisch in Jg. 12
Kooperationsverträge mit ThyssenKrupp-Steel, der Universität Wuppertal und der IHK Düsseldorf
Einrichtung der 4. zeitverkürzten Profilklasse
Anstaltseigene Fortbildung zu „Englisch bilingual“
Projektkooperation zwischen unserer Schülerzeitung FATAL und Radio K.W. im Rahmen des „Bürgerfunks“

2006/2007
Vorbereitung und Durchführung der zentralen Prüfungen in den Stufen 8, 10 und 13
Fortbildung für den Unterrichtszweig Naturwissenschaften bilingual: Biologie/ Englisch und Chemie/Englisch
Einrichtung bewirtschafteter Schülertoiletten zur Gewährleistung angemessener Hygienestandards (Beschluss der Schulkonferenz vom 26.09.2006)
Evaluation der Freiarbeit

2007/2008
Einrichtung der 1. Klasse (7d) mit bilingualem englisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt
Projekt „Stark gegen Süchte“
Suchtmittelgebrauch im Jugendalter
Projekt „Schüler helfen Schülern“
Projekt „Leseförderung“ für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7
Einrichtung einer Musikklasse „Streicher“ ab Februar 2008
Beginn des Umbaus im Altbau
1. Platz der FATAL beim Rheinischen Schülerzeitungswettbewerb
1. Abitur mit Schülern der zeitverkürzten Profilklasse
Evaluation des Schulsanitätsdienstes

2008/2009
Einrichtung der 2. Musikklasse (Streicherklasse)
Durchführung des 2. Weihnachtskonzertes für die Grundschulen in der Heilig-Blut-Kirche
Einrichtung der 2. bilingualen Klasse (8d)
Richtfest des Anbaus und der Mensa am 05.12.08
Förderkonzept am OHG
Evaluation der Streitschlichtung
Teilnahme am Modellprojekt: „Komm mit“ Initiative NRW
Projekt: „Schüler helfen Schülern“

2009/2010
Einrichtung der 3. Musikklasse
Einrichtung der 3. bilingualen Klasse
Fertigstellung von Mensa, A-Raum, Schülertoiletten und Turnhalle
Projekt: „Schüler helfen Schülern“
Weiterführung der Bilingualität in der Sek. II – bilinguales Abitur (Schulkonferenzbeschluss vom 28.09.09)
Beginn der Bilingualität in der Sek. II im Schuljahr 2010/11
Teilnahme am Modellprojekt „Komm mit“ Initiative NRW
Vertrag mit dem DKSB zur pädagogischen Übermittagsbetreuung (ein Überblick über das Mensa-Konzept findet sich hier)
Kooperationsvertrag mit der Stadtbücherei Dinslaken
Einrichtung der Sozialarbeit (DKSB) am OHG – Frau Wissenberg im Schuljahr 2010/11
Ausbildung von Bläsern
1. Sporthelferausbildung am OHG
3. Platz der FATAL beim SPIEGEL-Schülerzeitungswettbewerb („Heftinhalt“)
Einrichtung eines Austauschs mit Bolivien (Beschluss der Schulkonferenz am 29.06.10)
Antrag an die Bez. Reg. auf Einrichtung eines Leistungskurses Sport am OHG (Beschluss der Schulkonferenz am 29.06.10)

2010/2011
01.10 bis 08.10. Feiern zur Beendigung der Sanierungsarbeiten – Einweihung des neuen Gebäudes
Genehmigung der Einführung eines Leistungskurses Sport in der Sek. II ab 2011/12 durch die Bez. Reg.
Verabschiedung und Beginn des Projektes „Neue Medien“ von Stufe 5 bis Q1
Bemerkungen zum Arbeits- und Sozialverhalten auf den Zeugnissen – Beginn zum Schuljahresende 2010/11
Erster Talentwettbewerb der Schule
Evaluation der bilingualen Klasse
Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit der Agentur für Arbeit Wesel zur Berufswahlorientierung

2011/2012
Erster Leistungskurs Sport am OHG
10. Skiprojekt der Stufe 9 in Flattach
„Fabelnachmittag“ für die Klassen 6
Neugestaltung des „Tag der offenen Tür“
Zweiter Talentwettbewerb
Einführung von „freiarbeitsorientierten Regelklassen“ für die Stufen 5 und 6 (foR)
Einführung von „projektarbeitsorientierten Regelklassen“ für die Stufen 7 und 8 (poR)
Einrichtung einer zweiten Bilingualen Klasse (ab Stufe 7)
Verabschiedung des Einsatzes von Spanisch als weitere Fremdsprache im WP-Bereich – beginnend mit dem Schuljahr 2012/13
Verabschiedung der neuen Schulordnung durch die SK am 20.03.2012
Offizielle Verabschiedung der Schulleiterin, Frau OStD‘ Christine Rolfs, und des stellvertretenden Schulleiters, Herrn StD Joachim Henning, am 20.06.2012

2012/2013
Einführung der neuen Schulleiterin, Frau OStD‘ Katrin Höffken
Durchführung eines Aktionstages zum Thema „Inklusion – Schule für alle gestalten“
Einführung der Gesprächsrunde „8+1 um 8“
Durchführung einer individuellen Abiturvorbereitung im Fach Mathematik

2013/14
[noch zu ergänzen]

2014/15
[noch zu ergänzen]

2015/16
Durchführung der Qualitätsanalyse der Bezirksregierung Düsseldorf
Abordnung der Schulleiterin, Frau OStD‘ Katrin Höffken, zur Bezirksregierung in Düsseldorf

2016/17