Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Wesel

Die Hälfte unsere erfolgreichen Mädchenmannschaft

Auch dieses Jahr besuchten wir mit drei Mannschaften die Kreismeisterschaften Leichtathletik, die am 16. Mai im Weseler Auestadion ausgetragen wurden. Das Wetter war traumhaft und auch von den organisatorischen Schwierigkeiten, die den Beginn der Veranstaltung verzögerten, ließen wir uns nicht unsere Laune verderben.

Das coolste Staffelteam der Meisterschaft

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: ein 1. Platz für die Mannschaft Jungen III (Jahrgang 2002-2005) und zwei 2. Plätze für die Mannschaften Mädchen II und Jungen II (Jahrgang 2000-2003).
Besonders hervorheben möchten wir die Leistungen von David Narduche-Fromm, der im 75-m-Lauf sowie im Weitsprung abräumte, sowie Max Callhoff, der eine super 800-m-Zeit von 2:25,61 lief. Jonah Gräb erwies sich im Hochsprung als leistungsstark, während Nicolas Rieß an der Kugel erfolgreich war. Mirco Schweers Paradedisziplin war der Ballwurf. Weitere Unterstützung gab es von Luca Sessini, Florian Michels, Richard Köster, Cedric von Schwerin, Aljosha Munsch und Lennart Herrmann.

Unsere Sonnenanbeter nach getaner Arbeit

Bei den Mädchen hatten wir eine starke Celine Göbel dabei, die im Weitsprung und im 100-m-Lauf ihr Bestes gab, sowie Melis Tagtas, deren Kugel 8,94m weit flog und die auch am Speer unsere beste Kraft war. Laura Peiffer lief der Konkurrenz mit einer Zeit von 2:41,78 beim 800-m-Lauf davon, während Laetitia Ebert beim Hochsprung ihr Bestes gab. Mit von der Partie waren auch Lydia Schröter, Helen Franke, Marie Schneider, Michelle Marnach, Jana Linnemann, Jule Pelzer, Yisha Liu, Amelie Schulz und nicht zu vergessen Sophie Spelleken, die als Coach hervorragende Arbeit leistete.

Bei der Jungen II-Mannschaft war Nick Bennmann besonders stark beim 800-m-Lauf (2:12,93) und auch beim Kugelstoß machte er sich prima. Cassidy Beltermann überzeugte wieder einmal beim Weitsprung, Niklas Strauch beim Hochsprung sowie Lennart Weghaus beim 100-m-Lauf. Diese Mannschaft wurde ergänzt durch Jeldrik Haubelt, David Michels, Robin Breuker, Rene Zwingmann, Bastian Kazur, Jesper Schnier und Yannick Remke.

Gruppenfoto aller Teilnehmer und Coaches der Kreismeisterschaften Leichtathletik

Auch dass wir nach diesem anstrengenden Tag noch auf unseren Bus warten mussten, konnte unsere SportlerInnen nicht aus der Ruhe bringen und dank der Stimmungskanone Helen war auch die Rückfahrt schnell überstanden! Ein Dank an alle TeilnehmerInnen!

N. Stark, C. Deike, A. Möhle und L. Glassmeyer

Kommentare sind abgeschaltet.