OHG holt zwei Kreismeistertitel im Handball!

Das erfolgreiche OHG-Team

Im Rahmen des „Landessportfestes der Schulen“ konnte das OHG zwei Kreismeistertitel erringen – in der Wettkampfklasse (WK) IV der Jungen (Geburtsjahrgänge 2006 -2009) allerdings kampflos, weil keine weitere Schule im Kreisgebiet eine Mannschaft gemeldet hatte.

In der WK III der Jungen (Jg. 2004 -2007) war die die Konkurrenz größer. In der Vorrunde hatten wir das Turnier in Schermbeck deutlich gewonnen – gegen das THG und gegen die Gesamtschule Schermbeck.

Begrüßung der beiden Finalteams

Am 18.12. spielten wir dann in der Sporthalle Allee in Voerde um den Kreismeistertitel gegen die Comenius-Gesamtschule Voerde, die sich im zweiten Vorrundenturnier gegen die Sekundarschule Alpen und gegen die Gesamtschule Neukichen-Vluyn durchgesetzt hatte. Wir gewannen dasSpiel deutlich 39 : 16 und hoffen jetzt auf Regierungsbezirksebene so weit wie möglich zukommen. Zunächst wird es gegen die Stadtmeister von Oberhausen und Duisburg gehen.

Zur Mannschaft gehörten:

Joshua Weichert, Can-Luca Colnar, Noah Börgmann, Nicolas Wagner, Luis Winters, Alexander Ernst, Kacper Lyczko, Jasper Kessler, Marlon Senf, Niels Kves, Fynn Frenk, Luis Igel und Luca Schulz.

Betreut wurde die Mannschaft von dem Oberstufenschüler Jonas Koch und Herrn Zampich.

M. Zampich