Vorhang auf! Das Fach Darstellen und Gestalten stellt sich vor…

Die Fachschaft Darstellen und Gestalten

Beim Fach Darstellen und Gestalten geht es neben der Erarbeitung ganz unterschiedlicher Ausdrucksformen in erster Linie darum, die Persönlichkeit und das Selbstbewusstsein der Schülerinnen und Schüler zu stärken.

Das heißt nicht, dass man als Rampensau geboren sein muss. Es ist vergleichbar mit der Situation, in der man als Kind vor dem Sprung vom Drei-Meter-Brett noch Angst hatte: Ab dem Moment, in dem man sich endlich getraut hatte, bekam man nicht genug davon. Eine weitere sehr wichtige Kompetenz ist Teamfähigkeit, die hier ausgebaut wird. Denn eines ist sicher: Als Ego-Shooter kommt man im Theater nicht weit.

Unter folgendem Link können Sie sich selbst ein Bild von ein paar Produktionen des aktuellen und des letzten Darstellen-Kurses des 9. Jahrgangs machen.

Die Künstler unter euch kommen auf ihre Kosten, denn Theater ist viel mehr als Schauspiel: Bühnenbilder, Kostüme, Lichtkonzepte, Masken, Requisiten tragen ebenfalls eine gewichtige Rolle. Deiner Vorstellung sind keine Grenzen gesetzt…

Um die Truppe auch bei parallel laufenden Arbeitsprozessen gut im Blick zu behalten und angemessen zu unterstützen, wird das Fach im Teamteaching unterrichtet.

Seit fünf Jahren nehmen wir am Schul- und Amateurfestival Dinslaken teil, das in Zukunft in der neuen Stadthalle ausgetragen wird. Theaterbesuche und Workshops gehören – unter regulären Bedingungen – selbstverständlich zum Programm dazu.