Das Fach Deutsch

Ziele des Deutschunterrichts

Die Sprache macht uns Menschen aus. Mit Sprache kommunizieren wir miteinander und wir drücken unsere Gedanken, Ideen und Gefühle auch in Sprache aus. Sprechen und Schreiben, Lesen und Zuhören sind unsere sprachlichen Tätigkeiten. Diese stehen im Zentrum des Deutschunterrichts: Wir lesen ganz unterschiedliche Texte: Romane, Geschichten, Fabeln, Märchen, Gedichte, Theaterstücke. Wir schreiben nicht nur Aufsätze und Inhaltsangaben, sondern auch eigene Theaterszenen, Gedichte oder Geschichten oder eigene moderne Märchen. Wir diskutieren spannende Themen, ob z.B. Schulen Tiere halten sollten oder auch verrückte Ideen, wie z.B. ob die Nordsee überdacht werden sollte. Die Beschäftigung mit der Sprache im Deutschunterricht ist aber auch über diesen hinaus wichtig: Wer z.B. die Textaufgabe im Fach Mathematik nicht lesen und verstehen kann, wird sie wohl kaum erfolgreich lösen können. Wer nur einen geringen Wortschatz besitzt, wird in Physik oder Chemie Versuche nicht präzise beschreiben können. Und wer nicht erzählen kann, der kann sich selbst und seine Erfahrungen anderen nur schwer mitteilen. Das Fach Deutsch steht für die Schlüsselkompetenzen Lesen und Schreiben, die in fast allen Bereichen der Schule und des Lebens für uns Menschen wichtig sind.


Hör doch mal rein! Hörbücher aus dem Projekt „Märchenkiste“ der Klasse 5d (Schuljahr 2019/20)

Der mysteriöse Lehrer
Der verzauberte Zoo

Projekte und Aktivitäten: Märchenerzähler, Leseabend, Debattieren

Leseförderung bedeutet Förderung der Leselust. Wir tun dies, indem wir im Deutschunterricht altersgemäße und aktuelle Kinder- und Jugendbücher lesen. In jeder Jahrgangsstufe dreht sich jeweils ein Unterrichtsvorhaben auch um einen Roman. Der Märchenabend, die Fabel- und Autorenlesungen ergänzen die unterrichtliche Leseförderung. Darüber hinaus unterhält das Otto-Hahn-Gymnasium eine sehr einladende und vielfältig sortierte Schülerbibliothek. Die Schülerinnen und Schüler können hier arbeiten, sind aber auch eingeladen, Bücher für das private Lesen auszuleihen. An unserer


Schreibwettbewerb Haikus: hier klicken!


Lesesäule hängen immer wieder Lesetipps und kurze Rezensionen zu spannenden Romanen. Zudem erhalten die älteren Schülerinnen und Schüler die Chance, im Unterricht das Debattieren über die Gesellschaft und Politik zu üben, um anschließend ihre Fähigkeiten im jährlich stattfindenden Schulwettbewerb „Jugend debattiert“ – für welchen das OHG auch Gastgeber des Regionalwettbewerbs ist – zeigen zu können. Der Unterricht in der Oberstufe ist zunehmend von mehr Selbstständigkeit geprägt und die für das Zentralabitur obligatorischen Themen erarbeiten die Schülerinnen und Schüler auch manchmal kreativ in Filmen oder kurzen Schauspielszenen.


Schulinternes Curriculum

Unterrichtsvorhaben in der Erprobungsstufe:

Klasse 5

  1. Wir und unsere neue Schule: sich und andere vorstellen, von ersten Erfahrungen berichten und erzählen
  2. „Der Sprachabschneider“: Wir erforschen Sprache
  3. Märchen und ihre medialen Varianten untersuchen, vergleichen und ausgestalten
  4. Mensch und Tier – immer beste Freunde: Informationen recherchieren, auswerten und orthographisch korrekt dokumentieren
  5. Wir erforschen Sprache: Die Funktion von Sätzen untersuchen
  6. „Auf Empfehlung“: Gemeinsam einen Jugendroman lesen

Klasse 6

  1. In der Klasse miteinander sprechen und diskutieren
  2. Buk oder backte? Sprachliche Zweifelsfälle untersuchen und erklären
  3. Was macht jemanden zum Helden oder zur Heldin? Darstellungen von Helden in unterschiedlichen Texten und Medien untersuchen und Informationstexte gestalten
  4. Lesen, surfen, chatten, fernsehen – über Medien und Medienverhalten nachdenken
  5. Himmlisch: Gedichten untersuchen, ausgestalten und verfassen
  6. Immer noch aktuell: einen klassischen Jugendroman lesen


Schulinterne Lehrpläne

Unser vollständiges schulinternes Curriculum für die Sekundarstufe I (G9) finden Sie hier.

Unser schulinternes Curriculum für die Sekundarstufe II finden Sie hier.


Mach mit! Zeig, welche sprachlichen Talente in Dir stecken!

Schreibwettbewerb Haikus: hier klicken!